Geistesblitz Mentale Stärke

Geistesblitz November-Impulse “Mentale Stärke”

Jedes Jahr im November findet das internationale Schreibprojekt NaNoWriMo statt. Seit 1999 schreiben Menschen überall auf der Welt im November 50.000 Wörter in den 30 November-Tagen. Auch wir folgen dieser Energie und möchten Euch daran teilhaben lassen.

Wir schreiben für Euch!
In den nächsten Wochen – bis in den Dezember – stellen wir Euch einmal in der Woche Tipps und Tricks zum Thema “Mentale Stärke” zusammen. So erhaltet Ihr bis Weihnachten (d)ein kleines ‘Stärke Workbook’.


Die Einleitung:

Vielleicht geht es Dir wie uns: Im Grunde bis Du bis jetzt, doch ganz gut durch die Corona-Ereignisse gekommen, hast dennoch das Gefühl, dass für Dein Wohlbefinden noch Luft nach oben ist. Oder hat Dich der „Neue normale Alltag“ aus Home Office und Social Distancing komplett auf dem falschen Fuß erwischt und Du hoffst auf Impulse, um gelöster und widerstandsfähiger durch den Alltag zu gehen?

Vielleicht magst Du mit uns in den kommenden Wochen in das Thema Resilienz – die Fähigkeit des Menschen, nach Schicksalsschlägen wieder aufzustehen und in einen seelischen Normalzustand zurückzukehren – einsteigen.

Resilienz oder seelische Widerstandsfähigkeit scheint einigen Menschen schon in die Wiege gelegt worden zu sein. So kennen wir alle Frohnaturen (Optimisten) und Miesepeter (Pessimisten). Trotz unterschiedlicher „Startbedingungen“ tendieren die meisten jedoch zur Mitte.

Es liegt aber nicht nur an unseren Genen. Schon in der Kindheit können die Weichen für eine innere Stärke gelegt werden. Aber auch im Erwachsenenalter können wir bestimmte Techniken und Haltungen erlernen, um resilienter zu werden. Denn wir alle wollen „nicht so leicht umgehauen werden“, oder „leichter hochkommen, wenn es uns einmal umgehauen hat.“

Aber es gibt nicht den Punkt oder die 3 Schritte für das Erlangen von innerer Stärke, nein, es variiert von Mensch zu Mensch.

So wollen wir auch mit unserem November – Impulsen nicht das allumfassende Heilmittel anbieten, sondern wir wollen vielmehr Deinen persönlichen Resilienz-Werkzeugkasten mit verschiedenen Techniken und Übungen füllen.

Du kannst dann entscheiden, was für Dich funktioniert. Resilienz verlangt Eigeninitiative, Coaching-Impulse können aber hilfreiche Anstöße geben.

Ab Mittwoch, den 04. November starten wir mit einer Bestandsaufnahme – und mit einer wichtigen Fehlannahme, die Veränderungen regelmäßig im Weg steht. In den kommenden Wochen kannst Du mit uns sieben Faktoren der Resilienz kennenlernen und mit Übungen herausfinden, ob diese Deine persönliche Krisenfestigkeit erhöhen können.

Lust darauf mitzumachen?


Wenn Du magst kannst Du gerne mit uns schreiben. Wenn Du Tipps & Tricks hast, die Du mit uns Teilen möchtest, schreibe uns. Wir freuen uns auf Dein Feedback.

Wir wünschen Dir eine gesunde Zeit, mit Herz und Leidenschaft,

Dein WARUMWerkstatt-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.