Geistesblitz-Abend: Aufschieberitis trifft auf Pferd

Aufschieberitis trifft auf Pferd… entfällt

siehe Online Angebot am 25.09.2020

Nachfolgetermin zu unserem Dauerbrenner

Wie wir beim letzten Geistesblitz-Abend festgestellt haben, neigen wir oftmals dazu, dass wir unangenehme Tätigkeiten – wie das Lernen für Prüfungen, das Erledigen der Steuererklärung oder das Öffnen vermeintlich schlimmer Briefe, , das ständige Zuspätkommen zu Terminen, etc. – lieber „aufschieben“ als sie sofort zu erledigen.

Manchmal kann dieses Aufschieben ein solches Ausmaß annehmen, dass wir erheblich darunter leiden und uns innerlich ständig unter Druck gesetzt fühlen.

Prokrastination, so die wissenschaftliche Bezeichnung, ist zwar in vielen Fällen ähnlich, aber es gibt verschiedene prokrastinationsfördernde Faktoren:
Probleme in der Prioritätensetzung, mangelnde oder unrealistische Planung, Schwierigkeiten in der Abgrenzung gegen alternative Handlungstendenzen, Defizite im Zeitmanagement oder in der Konzentrationsfähigkeit, Abneigung gegen die Aufgabe, Angst vor Versagen oder Kritik, Fehleinschätzungen der Aufgabe oder der eigenen Anstrengungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.

Wer aber wirklich produktiv sein möchte, sollte sich seinen „fördernden Faktoren“ bewusst werden und mit den Ausreden endgültig Schluss machen.
Dabei wollen wir euch unterstützen!

Und ihr werdet es nicht für möglich halten, wir tun es wieder mit tatkräftigem Einsatz  unserer Pferde. Diesmal haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen – es wird spannend und überraschend sein.

Haben wir euch wieder neugierig gemacht?
Dann komm und mach mit. Der Spaß und die Erleuchtung kommen nicht zu kurz. Versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.